Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

Aktuell offenbar Mehrheit für Zersiedelungsinitiative – dank SVP-Anhängern

Bild
Umfrage zeigt Mehrheit für Zersiedelungsinitiative – auch SVP-Anhänger dafür    
Die Zersiedelungsinitiativestösst zu Beginn des Abstimmungskampfs auf Anklang: 54 Prozent der Stimmberechtigten wollen ihr derzeit zustimmen, 44 Prozent sprechen sich gegen die Volksinitiative der Jungen Grünen aus. Die Stimmabsichten sind aber noch wenig gefestigt.

https://www.watson.ch/schweiz/zersiedelungsinitiative/237028716-umfrage-zeigt-mehrheit-fuer-zersiedelungsinitiative-auch-svp-anhaenger-dafuer

Und wieder wollen wir ein Drama herbei reden weil die "politischen Gegner" ein eigenes Anliegen unterstützen. Das darf doch nicht sein --- für gewisse Leute. Offenbar sind wir einfach noch nicht so weit zu merken, dass heutzutage Sachpolitik über Parteipolitik gestellt werden müsste, um gemeinsam sachlich Ziele zu erreichen ! Das ewige "Meine Partei ist besser als Deine und Deine ist des Übels Ursache" (Aus)Nutzen von Feindbildern hat doch ausgedient - oder ? oder immer noch nicht ?

Von der Nutzung des öffentlichen Strassenverkehrs

Strassen-ÖV wird in der Schweiz weniger genutzt    Erstmals seit zehn Jahren ist die Nutzung des öffentlichen Strassenverkehrs in der Schweiz zurückgegangen. Der Autoverkehr erreicht einen Rekordwert.     
https://www.derbund.ch/schweiz/standard/oeffentlicher-verkehr-in-der-schweiz-ist-ruecklaeufig/story/12268177


Die Vierte Gewalt

Bild
Das Internet hat alles verändert, auch für den Journalismus: News sind gratis verfügbar, immer und überall. Doch weil wir nicht zahlen wollen, ist die Unabhängigkeit der Medien in Gefahr. Der Film geht der Frage nach, wo im rasch wandelnden System die Chancen und Grenzen des Journalismus liegen.

https://www.srf.ch/sendungen/ch-filmszene/die-vierte-gewalt


Vom alltäglichen Wahn(sinn), immer alles und jedes gratis zu kriegen. Kostenlos birgt auch Gefahren - für die Meinungsvielfalt - für die Demokratie

Bergsportler wollen den Winter retten

Bergsportler wollen den Winter retten    Eine Organisation ruft Skifahrer und Alpinisten zum Engagement gegen den Klimawandel auf. Prominente wirken an vorderster Front mit.    
https://bazonline.ch/schweiz/standard/Bergsportler-wollen-den-Winter-retten/story/12610365

Wenn (Berg)-Sportler reden verstummen Klima-Leugner ... oder ?





Nach Levrat SP-Attacke auf FDP-Bundesrat

Politiker kritisieren Levrat – und Cassis https://www.blick.ch/news/politik/nach-sp-attacke-auf-fdp-bundesrat-politiker-kritisieren-levrat-und-cassis-id15088770.html
Nichts fällt so sehr auf, wie das, was man verbergen will. Agnes Anna Jarosch
Leiterin "Der Deutsche Knigge-Rat"

Bärndütsch - Berndeutsch

Der Dialekt der BernerInnen - Bärndütsch - Berndeutsch die Sprache der BernerInnen

https://bern-diesunddas.blogspot.com/2018/09/der-dialekt-der-bernerinnen-barndutsch.html

Hüt ha ni - Bärndütschi Gschichtli us em Alltaghttps://huet-ha-ni.blogspot.com

Uni Basel - fertig fliegen - jetzt wird mit dem Zug gereist!

Fertig geflogen: Uni Basel will, dass Professoren und Studenten den Zug nehmen     Bei Exkursionen werden Studenten der Uni Basel künftig den Zug statt den Flieger nehmen müssen. Die Uni ist einem Antrag von Studierenden gefolgt und will Kurzstreckenflüge für Exkursionen verbieten.    https://www.watson.ch/!361806794 Das ist ja eine tolle "Bravo!" Aktion der Uni Basel - Kleine Dinge verändern die Welt !



https://reisen-entdecken.blogspot.com/2018/12/trends-auf-der-schiene-oder-gar-nicht.html



Flughafen Zürich - Drohnen und Terror - und Drohnen ganz allgemein

Bild
Was es braucht, um den Flughafen Zürich vor Drohnen und Terror zu schützen     Drohnen haben den Flughafen Gatwick lahmgelegt. Das könnte auch im Flughafen Zürich passieren. Die Sicherheitsvorkehrungen werden zwar immer teurer, doch die Gesetzgebung hinkt dem rasanten technischen Fortschritt hinterher.     https://www.nzz.ch/zuerich/drohnen-angriff-der-flughafen-zuerich-ist-nicht-gefeit-ld.1447774 Die Frage muss weitergehen. Was braucht es, um ganz normale Menschen wie Du und ich vor den neugierigen "perversen" Augen von Hobby-Drohnen-PilotInnen zu schützen ? Wie feige es doch ist, eine Drohne diese "Drecksarbeit" tun zu lassen - spionieren, beobachten, filmen !

mehr zum Thema: https://schweizimspieglein.blogspot.com/search/label/Drohnen

Abschiessen verboten – aber Sie sind nicht schutzlosMit dem Gartenschlauch gegen die Drohnen-PlageDrohnen über dem Haus und Garten sind für viele eine fliegende Belästigung. Aber was sind die Rechte der Grundeigentümer? Ein Experte erk…

Best of ... Welt derWissenschaft

Hoffnung, Bestürzung und ein Rekord Die Wissen-Redaktion hat Ereignisse in der Welt der Wissenschaft zusammengestellt, die in diesem Jahr Geschichten schrieben.
https://www.derbund.ch/wissen/hoffnung-bestuerzung-und-ein-rekord/story/19152788



Meteorologen rätseln über späten Blattfall vieler Bäume

Viele Baumarten in Deutschland (und sicher auch der Schweiz) haben im extrem trockenen Jahr 2018 sehr spät ihre Blätter verloren. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach vermutet, dass im Herbst die Trockenheit den Stoffwechselprozess der Bäume gestört hat.

https://www.gmx.ch/magazine/wissen/natur-umwelt/meteorologen-raetseln-spaeten-blattfall-baeume-33484590



Politik - Wahlen - Interviews und 2019

SP-Chef Levrat attackiert FDP-Bundesrat  «Cassis ist zum dritten SVP-Bundesrat geworden!»https://www.blick.ch/news/politik/sp-chef-levrat-attackiert-fdp-bundesrat-cassis-ist-zum-dritten-svp-bundesrat-geworden-id15087894.html
Solche und ähnliche Interviews werden uns im Wahl-Jahr 2019 noch öfter erschüttern ... geniessen wir also die Ruhe vor dem Sturm !

Kochen-Essen-Geniessen: Fondue

Cybersicherheit beim Bund - wieder ein Rückschlag ! Skandalös !

Rückschlag für Cybersicherheit beim Bund – Bundesrat vertagt Entscheid über Kompetenzzentrum In Sachen Cybersicherheit kommt es beim Bund zu weiteren Verzögerungen. Wegen offener Fragen bei der Organisation verschiebt der Bundesrat den Entscheid, wo das neue Kompetenzzentrum und der neue «Mr. Cyber» angesiedelt sein werden ... https://www.nzz.ch/schweiz/rueckschlag-fuer-cybersicherheit-beim-bund-bundesrat-vertagt-entscheid-ueber-kompetenzzentrum-ld.1446282 Das ist einfach nur skandalös ! Die Hacker sind immer einen Schritt voraus - und jetzt vermutlich sehr viele Schritte. Die Schweiz darf sich das nicht erlauben !!

Von unserem Konsum und Haben-Wollen

Geschichte des Konsums- Das Ding mit dem Haben-Wollen Warum wollen wir immer mehr haben? Weil man uns vorgaukelt, es mache uns glücklicher. Das ist nur die halbe Wahrheit, sagt der Konsum-Historiker. https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/geschichte-des-konsums-das-ding-mit-dem-haben-wollen

Von guten und von missratenen Online-Artikeln

Eine «Mundekstase» mit einem gewissen «Je ne sais quoi»: Solche Gänseleber-Häppchen kommen an Weihnachten bei vielen Westschweizern auf den Tisch.


Darum esse ich heute Abend Foie Gras und nicht Fondue ChinoiseWenn in den deutsch­spra­chigen Medien von der Stopfleber die Rede ist, sieht man Bilder von ..... https://www.watson.ch/schweiz/leben/490544634-darum-esse-ich-heute-abend-foie-gras-und-nicht-fondue-chinoise
... und das ist ein "Zeitungs-Artikel" der zweiten Art (also "chli abverheit") - schlecht - provokativ - an Weihnachten (= schlecht) - geschmacklos ! im wörtlichen und übertragenen Sinne ! - versucht, einen Foie-Gras-Graben (der neue Röstigraben ?!?) herbei zu schwatzen (und das an Weihnachten) und gehört somit in die Kategorie - unnörtg, überflüssig, gekünstelt und erzwängt - ja daneben ! Oder gar "Deutschschweiz-Bashing" ? Schade, denn Watson ist eigentlich ganz gut und hebt sich oft ab von den andern - aber hier ??


Darum sei diesem obigen eher fragwür…

Vom möglichen Schicksal der Schnäppchenjäger und Geizhälse

Bild
Vom möglichen Schicksal der Schnäppchenjäger und Geizhälse

Und wer weiss, plötzlich wird aus einem Schnäppchenjäger ein Schnäpschen-Jäger - das wäre dann das unvermeintliche Eigentor !

Gilt sicher auch ein wenig für ausländische Internet-Shops wie z.B.  und unter vielen andern Amazon, Zalando, Wish und wie sie alle heissen mögen. Oder ?


Hört man nicht gerne - gell ?!

Bravo ! Schneider - Ammann

Schneider-Ammann will auf Ruhegehalt verzichten    Der Ende Jahr abtretende Bundesrat Johann Schneider-Ammann will nach seinem Rücktritt möglichst unabhängig vom Staat bleiben.    


https://www.derbund.ch/schweiz/standard/schneiderammann-will-auf-ruhegehalt-verzichten/story/20630138

Halhal-Zertifikat

Boykottaufrufe gegen Toblerone    Die Berner Schokolade wird auf Social-Media-Plattformen mit Protest überschüttet – weil sie ein Halal-Zertifikat erhalten hat.    
https://www.derbund.ch/bern/stadt/boykottaufrufe-gegen-toblerone/story/21257088

Warum die Empörung über die Halal-Toblerone absurd ist – in 4 Punkten    https://www.watson.ch/schweiz/international/356841265-warum-die-empoerung-ueber-die-halal-toblerone-absurd-ist

Es geht da doch vor allem um eins - BUSINES und Marktanteile !

üüüble Sache - Schlüsseldienst

Deutscher Schlüsseldienst knöpft Agnes Kübli (63) Rekordbetrag ab  5300 Franken für einen Handgriffhttps://www.blick.ch/news/schweiz/bern/deutscher-schluesseldienst-knoepft-agnes-kuebli-63-rekordbetrag-ab-5300-franken-fuer-einen-handgriff-id15081632.html

Solche Politiker sind schlecht für die Zukunft

SVP Nationalrat Christian Imark hat keine Freude an Klimastreiks Als SVP-Nationalrat kämpfte Christian Imark gegen das CO2-Gesetz. Vom Schülerstreik für mehr Umweltschutz hält er auch nichts.
https://www.nau.ch/news/schweiz/svp-nationalrat-christian-imark-hat-keine-freude-an-klimastreiks-65466680
Solche Politiker sind - äxcüsi - einfach nur schlimm und schlecht für: a) die Jugend und nächste Generation b) die Umwelt-Politik c) die Schweiz

Jeder zweite Basler ist konfessionslos

Kirchenaustritte der Schweiz  Jeder zweite Basler ist konfessionslosDie Landeskirchen der Schweiz verlieren Mitglieder. Vor allem die evangelisch-reformierte Kirche hat zu kämpfen.https://www.blick.ch/news/wirtschaft/kirchenaustritte-der-schweiz-jeder-zweite-basler-ist-konfessionslos-id15083867.htmlDas stimmt nachdenklich ... das ist nicht gut !
https://schweizimspieglein.blogspot.com/2018/11/religion-atheisten-nerven-wer.html


Der heisseste Trend: Achtsamkeit

Bild
Der heisseste Trend: Achtsamkeit  (MBSR)   Nicht nur Stars und Manager schwören darauf. Weltweit trainieren immer mehr Menschen täglich ihre Achtsamkeit. Mit gutem Grund!   Es ist kein esoterischer Habakuk, und man muss weder Kerzen noch Räucherstäbchen anzünden. Die neue Glücksformel verlangt nicht nach Buddha-Figuren oder dem Schneidersitz. Achtsamkeitstechniken sind zwar vom Buddhismus inspiriert, doch ausgeübt werden sie heute ganz weltlich und von Leuten, die schlicht besser durch den Alltag kommen und dabei sie selbst bleiben wollen ...   https://www.coopzeitung.ch/themen/lifestyle/2018/der-heisseste-trend-achtsamkeit-175288/

Kursangebote finden sich in der ganzen Schweiz unzählige ... wie hier z.B. für Bern https://bern-diesunddas.blogspot.com/2018/11/achtsamkeit-und-mbsr-in-bern.html
Aber ... auch Achtsamkeit ist kein "Instant-Menu" sondern
etwas, das man (selber) tun muss - am besten täglich oder
dann einige Male pro Woche, ganz nach Lust !

Es gibt auch zahlreiche Bücher …

Swiss ID - SuisseID ... was ist das und was bedeutet das ?

Neues Log-in bei der Post sorgt für ÄrgerDie Post hat als erstes Unternehmen die SwissID eingeführt. Ihre Kunden sind nicht begeistert. Erste haben ihr Konto gelöscht.
https://www.derbund.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/neues-login-bei-der-post-sorgt-fuer-aerger/story/24875838

https://www.nzz.ch/wirtschaft/schweizer-grossfirmen-pochen-auf-eine-einheitliche-digital-id-ld.1330703

https://www.nzz.ch/schweiz/online-identitaet-sbb-und-post-log-in-soll-zu-digitalem-pass-werden-ld.1293943

https://www.watson.ch/Schweiz/Wirtschaft/845315157-Gleiches-Login-fuer-E-Banking-und-Online-Shopping-----6-Fragen-und-Antworten-zur-SwissID

https://swissid.ch/de/privatanwender

SuisseID nicht tot, findet Wisekey QuoVadisSuisseID (nicht SwissID) sei nach wie vor die einzige, staatlich anerkannte digitale ID, sagt Herausgeber QuoVadis. Viel ungeschickter geht nichthttp://www.inside-it.ch/articles/49817

Die «Swiss ID» für alle kommt. Seit Jahren arbeitet der Bund daran, eine elektronische Schweizer ID zu eta…

Bachelor Gewinnerin Sanja hat es sich schon bei Fans vergeigt

Das Wichtigste in KürzeDie blonde Sanja erhielt gestern Abend die letzte Rose von Bachelor Clive. Jetzt macht sie Werbung für Echtpelz.
https://www.nau.ch/people/bachelorette/bachelor-gewinnerin-sanja-hat-es-sich-schon-bei-fans-vergeigt-65465579

Was ist Bachelor ?Wer guckt das überhaupt ? Hält man das aus ?Warum ist Sanja ein Promi mit "Fans" ? sind die echt ? die Fans ...Wer interessiert sich denn für Personen, welche für Echtpelz Werbung machen ?

Von Sparern, Schnäppchenjägern und dem Preis

Erschreckende Erkenntnis: Viele Cars auf Schweizer Strassen in desolatem Zustandhttps://www.watson.ch/!452312892
Kaputte Bremsen, undichte Tanks und starke Rostschäden  Polizei zieht laufend defekte Reisecars aus dem Verkehrhttps://www.blick.ch/news/schweiz/kaputte-bremsen-undichte-tanks-und-starke-rostschaeden-polizei-zieht-laufend-defekte-reisecars-aus-dem-verkehr-id15073629.html
Ja wenn wir meinen, alles müsse ständig billiger und mehr Schnäppchen werden ... dann bezahlen auch wir KonsumentInnen unseren Preis ! Oder vielleicht doch lieber die Bahn ?

Wie heiss wird es in Deiner Stadt - rechne jetzt !

Jetzt ist es amtlich: 2018 ist das bisher wärmste Jahr seit 1864    Seit Beginn der systematischen Aufzeichnungen vor 150 Jahren war bis jetzt 2015 in der Schweiz das wärmste Jahr, vor 2011 und 2014.    
https://www.derbund.ch/wissen/natur/jetzt-ist-es-amtlich-2018-ist-das-bisher-waermste-jahr-seit-1864/story/27923422

Klimadoppel2080 - so heiß wird es in Ihrer StadtErhitzt sich die Erde um 4,2 Grad, wird es in Magdeburg im wärmsten Monat 2080 so heiß wie heute in Mexiko-Stadt. Dort wird es dann so heiß wie jetzt in Thessaloniki. Testen Sie im Klimadoppel, wie sich die Temperaturen an Ihrem Ort bis 2080 entwickeln.Rechne jetzt => => HIER

Die Erwachsenen sollten vermehrt auf die hoffnungsvolle Jugend hören

Bild
Die Erwachsenen sollten vermehrt auf die hoffnungsvolle Jugend hören.

Diese Menschen werden die Folgen unser heutigen Tun's und Lassen's spüren. Und zwar nachhaltig.

Also Erwachsende und Entscheidungsträger ... öffnet eure Augen und Herzen. Bitte.


«Ihr seid nicht erwachsen genug, um die Wahrheit zu sagen»     Die 15-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg rechnet am Klimagipfel in Katowice mit Politikern und Erwachsenen ab.     
https://www.derbund.ch/ausland/standard/klimakonferenz-klare-worte-einer-15jaehrigen/story/23350578

Greta Thunberg, eine 15-jährige Klimaaktivistin, kanzelt den COP24 ab. "Ihr seid nicht mal erwachsen genug, um die Wahrheit zu sagen", wirft sie den Klimapolitikern vor (mit Video ...) 
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/15-jaehrige-klimaaktivistin-greta-thunberg-rechnet-mit-politik-ab-100.html


Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2019

Bild
mehr auch hier


Freisinnige Klimakatastrophe

Bild
Freisinnige Klimakatastrophe     

Die FDP spielt eine entscheidende Rolle in der Klimapolitik. In der jüngsten Debatte hat die Partei griffige Massnahmen verhindert. Gegen diese Linie regt sich nun Widerstand aus den eigenen Reihen.     


https://www.republik.ch/2018/12/12/freisinnige-klimakatastrophe

Man muss sich diesen Titel mal auf der Zunge vergehen lassen "Freisinnige Klimakatastrophe". Und die allermeisten werden wohl feststellen - TREFFENDER KANN EIN TITEL KAUM MEHR SEIN. Kurz und bündig - 2 Worte und eine Hammer-Aussage. Dennoch ... der Artikel ist auch im Detail sehr lesenswert !


siehe auch: 

https://schweizimspieglein.blogspot.com/2019/02/gute-antwort-von-glp-prasident-auf.html

https://schweizimspieglein.blogspot.com/2019/03/die-fdp-und-die-umwelt-und-klimapolitik.html

Wie soll denn ein Bundesrat sein ?

Bild
Die urbane Stimme ist leise: Schweizer Städte sind im Bundesrat kaum vertreten    Die Schweiz wird zunehmend ein Land der Städter, und entsprechend gewinnen auch deren spezifische Probleme immer mehr an Gewicht. Doch die urbane Schweiz ist im Bundesrat fast gar nicht vertreten.     https://www.watson.ch/schweiz/bundesrat/674029447-die-urbane-stimme-ist-leise-schweizer-staedte-sind-im-bundesrat-kaum-vertreten Es ist schwierig. Wie soll eine Bundesrätin oder ein Bundesrat sein ? Nach welchen Kriterien soll die "Verteilung" von statten gehen ? Geschlecht ? Region ? Sprache ? Religion ? Stadt-Land ? Haarfarbe ? Verheiratet - geschieden - Single ? Was braucht es denn wirklich, damit sich SchweizerInnen offenbar richtig vertreten fühlen ? Vielleicht einfach nur DIE BESTEN. Menschen, die unser Land in schwierigen Zeiten lenken und führen können! Menschen, die entscheiden können und wollen. Menschen, die Verantwortung für die Zukunft übernehmen wollen. Wäre das eine Variante ? mehr Fot…

Vom Replay-TV

Profitiert Netflix vom Zoff um Replay-TV?     Am Donnerstag entscheidet der Nationalrat, ob Werbung im zeitversetzten Fernsehen auch zukünftig überspult werden darf. Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen.     
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Profitiert-Netflix-vom-Zoff-um-Replay-TV--29989731


Wird Werbung schauen zur Pflicht?Zuschauer können dank der Replay-Funktion Werbung überspulen. Das soll sich vielleicht bald ändern. Wir haben auf der Strasse gefragt, wie das ankommt.
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wird-Werbung-schauen-zur-Pflicht--16184686





Alpenland = Crypto Valley

Vom Marketing und der Kunden-Information einiger Schweizer Städte

Bild
Nicht alle "Trends" sind trendy - aber das wissen vermutlich nicht alle.

https://reisen-entdecken.blogspot.com/2018/12/uber-schweizer-stadte-tourismus-kunden.html







Schon mitbekommen ? Das Wort des Jahres 2018 ist ....

Das Wort des Jahres 2018 in der Schweiz ist Doppeladler.

Doppeladler, charge mentale und gesto dell’aquila sind die Wörter des Jahres Schweiz 2018. Sie zeigen, worüber die Gesellschaft nachdenkt und was sie bewegt.

https://www.zhaw.ch/de/linguistik/ueber-uns/news-und-medienmitteilungen/detailansicht/news-single/wort-des-jahres-schweiz-2018-ist-gewaehlt/


Da haben wir dieses Wort schon fast vergessen ... und ... schwupps ist es wider da. Diesmal offiziell an erster Stelle. Und 079 schaffte es auf den 3. Platz

Alle Worte des Jahres seit 2003: https://de.wikipedia.org/wiki/Wort_des_Jahres_(Schweiz)



Korrektur-Initiative -- Gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer

Bild
Korrektur-Initiative -- Gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer


https://wecollect.ch/de/campaign/korrektur-initiative/


Menschen in der Schweiz, die diese Waffenexporte nicht wollen, die können sich hier melden und unterschreiben. So funktioniert unsere Demokratie.

Die Ärzte sind die falschen Sündenböcke – wir alle sind schuld am Kostenwachstum

Bild
Die Ärzte sind die falschen Sündenböcke – wir alle sind schuld am Kostenwachstum     Die Gesundheitskosten steigen ungebremst, die Krankenkassenprämien belasten viele Haushalte. Wer den Medizinern die Schuld in die Schuhe schiebt, handelt unbedacht – die Liste der Verantwortlichen ist lang.     https://www.nzz.ch/meinung/gesundheitskosten-steigen-ungebremst-daran-sind-wir-alle-schuld-ld.1443413 Ein guter, ein richtiger und ein wichtiger Artikel ! ... und lesenswert auch ! Ist es nicht so, dass wir (fast alle) zu fast jedem Thema immer auch ein Beispiel parat haben, warum WIR nichts tun und unternehmen. Eben, weil's noch viel schlimmere Beispiele habe. Und so ändern WIR nichts und es ändert sich generell nichts oder jedenfalls zu wenig. 

Seit Jahren - ein wenig fantasielos

Seit Jahren und schon fast Generation nach Generation (vermutlich sind es tendenziell doch eher jüngere Menschen) ... ist das nicht ein wenig fantasielos ?
Sagt man doch, dass sich jede Generation neu erfinde ... oder so ? Vermutlich doch nicht.


«Deutlich mehr Sprayereien»: 3 Punkte, warum die SBB am Limit fahren    Die SBB verzeichnen 2018 eine «massive Zunahme» an verschmierten Zügen. Die Folgen spüren auch die Passagiere. Nun verstärken die Bahnen die Überwachung der Depots. Es gibt aber weitere Probleme.     https://www.watson.ch/schweiz/sbb/790008648-deutlich-mehr-sprayereien-3-punkte-warum-die-sbb-am-limit-fahren

Zitat des Tages (1)

Das heutige Zitat des Tages:

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen und trotzdem zu uns halten.

von Marie Non Ebner-Eschenbach



So behandeln wir unsere Welt

Bild
So behandeln wir unsere Welt


Fotos und Berichte zur Kundgebung in Bern - Klima-Alarm am 8.12.2018 in Bern

Bild
Betreffen tut's alle - in der einen oder andern Weise / reagiert haben über 1000 Menschen
Bei eher trübem Wetter wurde ein eher trübes Thema dennoch äusserst farbig und lautstark thematisiert. So konnte im Verlauf der Kundgebung sachte auch schöneres Wetter festgestellt werden und man fragte sich: Ist das auch eine erhoffte Aufhellung zum Klimaschutz ?
Die vielen anwesenden Menschen vermochten einen gewissen Optimismus aufkommen lassen.
Und die Weihnachtswünsche (siehe Foto) wurden erhört, wenigstens von all den Anwesenden.
Und etwas wissen viele - und nicht nur die Anwesenden - die nächsten (eidgenössischen) Wahlen kommen bald ... und es werden äusserst entscheidende und zukunftsweisende Wahlen sein. Leider muss doch der heutige Bundesrat und der heutige Stände- und Nationalrat noch als - höflich ausgedrückt - zu zögerlich wenn nicht gar nachlässig in dieser wichtigen Sache gesehen werden. Dieses Thema könnte eines der Kernthemen der Menschheit werden - in den nächsten Jahren. Al…

Beleibteste Posts alle Zeiten

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Atheisten nerven

2.2.2019 - Klima-Demos in 13 Schweizer Städten für eine Zukunft der nächsten Generationen !

Greta-Effekt - Klimawandel - Reiseverhalten - Reiseanbieter

JA ! zu Schengen Dublin ! Ja zum neuen Waffenrecht !

Von materiellen Gütern, unverbesserlichen Fetischanbetern und der Wegwerfgesellschaft

Ein äusserst lesenswerter, guter und richtiger Artikel an die Klima- und Umweltaktivisten-KritikerInnen aber auch alle andern

Temperaturanstieg, Treibhauseffekt und die Rolle der Schweiz: Das sind die wichtigsten Fakten zum Klimawandel

Labels

Mehr anzeigen