Posts

E-m-p-f-o-h-l-e-n-e-r --- P-o-s-t:

Das sind doch gute Beispiele !! Gemüse ohne Plastik

Food in the nude – NZ ditching plastic packaging of fruit and vegetables in supermarkets ‘Food in the nude’ is a New Zealand campaign to end plastic packaging for fresh produce in supermarkets. Foodstuffs have signed the NZ Plastic Packaging Declaration which is committed to making all store and private label packaging 100 percent reusable, recyclable or compostable by 2025. https://northcoastcourier.co.za/124078/food-nude-nz-ditching-plastic-packaging-fruit-vegetables-supermarkets/ Das ist ein tolles gutes Beispiel - Hopp Schweizer Grossverteiler !

Alt und jung - jung und alt - die ideale Ergänzung

Bild
sag ich doch schon lange ... Kita, Kindsgi und Altersheime ... das könnte man doch auch hier in der Schweiz !


Von Brockis und den Entrümplungswütigen

Bild
Brockis werden von Entrümpelungswütigen überrannt    Die Netflix-Serie «Aufräumen mit Marie Kondo» sorgt in den USA für volle Brockis. Auch bei uns wird immer mehr ausgemistet.   
https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Brockis-werden-von-Entruempelungswuetigen-ueberrannt/story/14004850


Das ist doch schön. Für alle, die günstig zu Neuem, resp. Gebrauchtem kommen wollen einerseits und für alle Versandhäuser und Kaufhäuser, wenn in 1-2 Jahren ein hoher Prozentsatz der Entrümplungswütigen eine Kehrtwende machen werden ... Motto: war halt doch nicht so schön. Wir werden es sehen.


Wie DIE POST die Kunden ernst nimmt

Bild
Da erhalte ich doch neulich einen persönlichen Brief - ausgetragen von der Post.

Und da werde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen "STOPP-Kleber" am Briefkasten angeklebt habe.

Also zuerst mal Vielen Dank liebe Post, aber das weiss ich doch selber und brauche Sie nicht dazu.

Und dann wird mir schmackhaft gemacht, mir auf
post.ch/ja-angebote-auf-wunsch
ein persönlich zusammengeschnürtes Angebot an "Ich will doch Werbung aber nicht alle" zusammen zu stellen.

Das ist doch unnötig, liebe Post. Oder nehmen Sie meinen "Kunden"-Wunsch per Stopp-Kleber nicht ernst - andersrum: nehmen Sie mich überhaupt ernst ?





FIS und Klimawandel ? Die dubiosen Aussagen !

KESB - was ist sie ? - was tut sie ? - wem hilft sie ?

Gletscherschmelze - Klimaerwärmung - Wasserversorgung

Bild
Gletscher schmelzen noch schneller als gedacht    Forscher haben die Eismasse von Gletschern weltweit neu berechnet und warnen vor den Folgen für die Wasserversorgung.    
https://www.derbund.ch/wissen/natur/Ueberschaetzte-Eisvorraete/story/27332120




Fliegen und die Preise - Schwenker bei bürgerlichen PolitikerInnen

Bild
Flugticketabgabe: Politiker wollen das Fliegen verteuern Der Druck der Strasse führt im Parlament zu einem Umdenken: Bürgerliche Ständeräte bringen die Flugticketabgabe wieder aufs Tapet.
https://nzzas.nzz.ch/schweiz/reisen-flugticketabgabe-wieder-im-parlament-aufgenommen-ld.1458639

Spruch des Tages - 10.02.2019

Bild
Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul
Um Glücklich zu sein, braucht es kein Geld, tausende von Follower oder viele Freunde. Es braucht nur eine Leidenschaft und den Mut diese zu verfolgen.        Quelle unbekannt
"Das ist das Problem am Trinken", dachte ich mir, während ich mir einen Drink einschüttete. Wenn etwas Schlechtes passiert, trinkt man um zu vergessen; wenn etwas Gutes passiert, trinkt man um zu feiern; und wenn gar nichts passiert, trinkt man, damit etwas passiert. Charles Bukowski

5G: Vom Spiel mit der Angst, von sehr fragwürdigen Video Botschaften und den ebensolchen Urhebern

Bild
Das Spiel mit der Angst: Virale Videos warnen vor 5G     Derzeit kursieren mindestens drei Videos, die vor dem Ausbau des 5G-Netzes warnen – alle drei stammen aus höchst fragwürdigen Quellen.   
https://www.derbund.ch/digital/mobil/spiel-mit-der-angst-videos-warnen-vor-5g/story/10545239
Es ist gut, wichtig und richtig, dass die seriöse Presse über diese Spielchen mit der Angst aufklären. Und es erschütterst schon fast ein wenig wenn man feststellen muss, dass gebildete Menschen solche "News" (ohne sie überhaupt zu hinterfragen und ohne gross zu überlegen) per Click (auf einem Handy !! selbstverständlich !) in vollständiger Panik oder zumindest ziemlich Gedankenlos weiterverbreiten.
Es ist halt schon sehr einfach, sich mit dem Smartphone in der Hand auf die Wahrheitssuche über Strahlung von Smartphone-Technologie zu machen und selber überall und immer alle Videos sofort anzuschauen. Und bereits heute setzen immer mehr Menschen freiwillig "smarte" Lautsprecher zu Hause …

Es gibt News - da bleiben wirklich nur ein kleines Lächeln ... oder ein paar Fragezeichen

Bild
Die Weltwoche prangert - man könnte meinen schon fast im Stil von Fake-News und Verschwörungstheorien:

Eilmeldung Kindersoldaten der LinkenDie Schülerstreiks und Demos für das Klima waren von langer Hand geplant. Im Verbund mit linken NGOs ziehen die Jungparteien der SP und der Grünen im Hintergrund die Fäden. https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2019-6/artikel/kindersoldaten-der-linken-die-weltwoche-ausgabe-6-2019.html
Aber urteilen Sie am besten selbst was Sie davon halten und wovor sich ein gewisses Establishment denn so sehr zu fürchten scheint (Vermutung). Was die Weltwoche irgendwie auszublenden versucht ist, dass es eben ganz viele besorgte BürgerInnen (weltweit) aus ALLEN politischen Lagern gibt, welche die Berichte der UNO, verschiedenster Regierungen und all der seriösen Forschern an Unis WELTWEIT verfolgen und denen berechtigterweise Glauben schenken. Die Wissenschaft ist a) in dieser Frage sicher am kompetentesten und b) ohne politische Interessen, sondern nur der Forschung diene…

Und immer wieder Gold

Bild
Kryptofans verlieren das Vertrauen in den Bitcoin – und kaufen stattdessen Gold     Viele Fans von Kryptowährungen wollen 2019 lieber Gold statt Bitcoin kaufen. Eine negative Nachricht zum Bitcoin-ETF verstärkt diesen Trend.    https://www.nzz.ch/finanzen/fonds/bitcoin-absturz-gold-wird-bei-kryptofans-beliebter-ld.1455570

Ich bin ja so dankbar

Bild
Ärzte warnen wegen Grippe vor Umarmungen    Der Influencer Younes herzte Hunderte Fans – und wurde krank. Zum Schutz vor einer Grippe raten Experten ungeimpften Personen von Körperkontakt ab.   https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-rzte-warnen-wegen-Grippe-vor-Umarmungen-27218205

Ich bin ja so dankbar! Wirklich! Dank diesem Influencer (kommt das von Influenza = Grippe) weiss ich nun, dass auch ich mit meinen 3 Followern (das bin ich und ich mit 2 Fake-Accounts) aufpassen muss, beim nächsten Fan-Treffen. In all den "seriöseren" Zeitungen steht so was nie geschrieben. Das empört. Wahrscheinlich nicht nur mich. Früher, ohne diese Influencer, wusste man so was nicht oder dann immer nur dann, wenn es schon zu spät war. Jetzt ist alles ganz anders.


Stadt Bern schützt verfolgte Autoren

Die Stadt Bern ist der Organisation «International Cities of Refuge Network» (ICORN) beigetreten. Damit ermöglicht sie den Aufenthalt von im Ausland verfolgten Autoren in Bern.

https://www.bernerzeitung.ch/region/bern/stadt-bern-schuetzt-verfolgte-autoren/story/28905100



Die Vernunft sitzt gerade auf der Toilette

Bild
Der deutsche Astrophysiker Harald Lesch nimmt in seinen Büchern kein Blatt vor den Mund: Impfgegner, neoliberale Manager, Klimawandelskeptiker – alle kommen dran.
https://www.derbund.ch/leben/gesellschaft/die-vernunft-ist-gerade-auf-der-toilette/story/16715101

Und ein äusserst tolles, intelligentes Interview noch dazu - lesenswert !


So nimmt die Religionslosigkeit zu

In Basel ist jeder Zweite konfessionslos, in Uri bloss jeder Zehnte: Neuste Zahlen zeigen, wie stark sich die Kantone unterscheiden.
https://bazonline.ch/infografik/Erstmals-mehr-Konfessionslose-als-Reformierte/story/31009907

Das ist u.U. nicht nur gut

2.2.2019 - Klima-Demos in 13 Schweizer Städten für eine Zukunft der nächsten Generationen !

Bild
Bei der Klimapolitik muss es endlich vorwärts gehen. Deswegen sind seit Dezember Tausende von Schüler*innen, Student*innen und Auszubildende in der ganzen Schweiz auf die Strasse gegangen, um ihr Recht auf Zukunft einzufordern. Nun laden sie alle ein, ebenfalls Verantwortung zu übernehmen: Am Samstag, 2. Februar 2019 wird in 13 Städten für Klimaschutz demonstriert.
http://www.klima-allianz.ch

Es geht um die Zukunft der nächsten Generationen !
... im Wahljahr 2019 - jetzt erst recht


Wer fällt eigentlich oft drauf rein ?

Bild
Vor allem ältere und rechtsstehende Menschen lassen sich durch Fake-News täuschen     Alles nicht so schlimm: Fake-News sind zwar weit verbreitet, aber nur wenige fallen darauf herein. Das haben amerikanische Sozialforscher herausgefunden.    https://www.nzz.ch/digital/nur-alte-und-rechtsstehende-menschen-lassen-sich-durch-fake-news-taeuschen-ld.1454696 Es ist so eine Sache mit den Fake-News. Denn gerade Leute, die davor warnen und diese häufig zitieren (zum Beispiel ein Präsident eines grossen Landes oder selbsternannte Verschwörungstheoretiker aus dem INLAND oder Ausland) verbreiten gerne ebensolche. Und darauf fallen viele gut-"gläubige" Menschen rein. Es heisst dann jeweils ... "ja das stimmt oder ja das ist so" - weil "ich habe das im Internet gelesen". Eh voilà !

Beleibteste Posts alle Zeiten

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Freisinnige Klimakatastrophe

Atheisten nerven

Vom Selfscanning, Läden ohne Kasse und was das mit uns zu tun hat

E-Bikes sind (teilweise) zu schnell - es sind Massnahmen gefordert - fordert der VCS

Von materiellen Gütern, unverbesserlichen Fetischanbetern und der Wegwerfgesellschaft

Aktuell offenbar Mehrheit für Zersiedelungsinitiative – dank SVP-Anhängern

Fotos und Berichte zur Kundgebung in Bern - Klima-Alarm am 8.12.2018 in Bern

Twittern wie Trump ? und vom Linkspopulismus und Luxus-Sozialismus

Labels

Mehr anzeigen