Klimahysterie - Ökodiktatur - kollektive Psychose

«Klimahysterie», «Ökodiktatur», «kollektive Psychose»: Im Klima-Diskurs wird grobes Geschütz aufgefahren. Das ist unredlich


Um unseren Planeten ist es schlecht bestellt. Desolat ist aber auch der Zustand unserer Debattenkultur: Anstatt über die drängenden Probleme diskutieren wir lieber über die Denkfähigkeit von Kindern. Es ist Zeit für mehr Ernst und Vernunft ...      



Ein langer Artikel - ein gründlicher Artikel den zu lesen es sich einfach nur lohnt.
Vor allem sei dieses gute Denkwerk den leider (noch) zu vielen (*) pauschalisierenden und vereinfachenden Gegnern der neuen Klima-Bewegung zur Lektüre empfohlen. Einfach mal weg von den Klischees und ein bisschen den Denkapparat in Bewegung setzen. Tut gut.

(*) und vielleicht werden es wieder ein paar weniger ??!

Beliebteste Posts letzte 30 Tage

2.2.2019 - Klima-Demos in 13 Schweizer Städten für eine Zukunft der nächsten Generationen !

Atheisten nerven

Von Sekten und Paradiesvöglein

Greta-Effekt - Klimawandel - Reiseverhalten - Reiseanbieter

Nach Hess-SVP "Buebetrickli" - Demoverbot in Bern im Oktober

«Eine Bedrohung für die Menschheit» -- auch in der Schweiz -- Artenvielfalt und Weltbiodiversität

Beleibteste Posts alle Zeiten

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Atheisten nerven

Von materiellen Gütern, unverbesserlichen Fetischanbetern und der Wegwerfgesellschaft

JA ! zu Schengen Dublin ! Ja zum neuen Waffenrecht !

Ein äusserst lesenswerter, guter und richtiger Artikel an die Klima- und Umweltaktivisten-KritikerInnen aber auch alle andern

5G: Vom Spiel mit der Angst, von sehr fragwürdigen Video Botschaften und den ebensolchen Urhebern

E-Bikes sind (teilweise) zu schnell - es sind Massnahmen gefordert - fordert der VCS

Vom Selfscanning, Läden ohne Kasse und was das mit uns zu tun hat

Beliebte Posts aus diesem Blog

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Atheisten nerven

Labels

Mehr anzeigen