Kassenlose Supermärkte - Selfscanning - und blindwütige Datensammler

Amazon-Go: Warteschlangen waren gestern   

Mit den ersten kassenlosen Supermärkten sorgen Amazon und andere Anbieter derzeit in Amerika für Aufsehen. Für die Kunden bringen solche Läden eine Zeitersparnis – für die Hersteller einen Schatz an Daten.   
Das eigentlich üble an der Geschichte ist, dass WIR alles tun, um eine solche Zukunft zu erreichen. Jede/r der/die die "tollen" Selfscanning-Möglichkeiten nutzt tut einen ersten Schritt in die falsche Richtung. Die Menschen schaffen dieMenschen (Arbeitsplätze) ab - ganz freiwillig ! Und wir geben immer mehr Daten über uns preis ! Auch das ganz freiwillig !

Beliebteste Posts letzte 30 Tage

Twittern wie Trump ? und vom Linkspopulismus und Luxus-Sozialismus

Grüne wollen eidgenössische Wahlen zur "Klimawahl" machen - Gut und Richtig !

5G: Vom Spiel mit der Angst, von sehr fragwürdigen Video Botschaften und den ebensolchen Urhebern

Ich bin ja so dankbar

Es gibt News - da bleiben wirklich nur ein kleines Lächeln ... oder ein paar Fragezeichen

Aktuell offenbar Mehrheit für Zersiedelungsinitiative – dank SVP-Anhängern

Freisinnige Klimakatastrophe

Schweizweit - Klimastreik der SchülerInnen

Wer fällt eigentlich oft drauf rein ?

Eh bravo ! - Migros

Beleibteste Posts alle Zeiten

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Freisinnige Klimakatastrophe

Atheisten nerven

Vom Selfscanning, Läden ohne Kasse und was das mit uns zu tun hat

E-Bikes sind (teilweise) zu schnell - es sind Massnahmen gefordert - fordert der VCS

Von materiellen Gütern, unverbesserlichen Fetischanbetern und der Wegwerfgesellschaft

Aktuell offenbar Mehrheit für Zersiedelungsinitiative – dank SVP-Anhängern

Fotos und Berichte zur Kundgebung in Bern - Klima-Alarm am 8.12.2018 in Bern

Twittern wie Trump ? und vom Linkspopulismus und Luxus-Sozialismus

Beliebte Posts aus diesem Blog

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

Freisinnige Klimakatastrophe

Atheisten nerven

Labels

Mehr anzeigen