FrischerFritz iss auf

"Wenn wir unseren Lebensmittelabfall um 50% reduzieren würden, hätte das dieselbe positive Auswirkung für Umwelt und Klima, wie wenn weltweit jedes zweite Auto aus dem Verkehr gezogen würde!" (Die Essensvernichter/ Stefan Kreutzberger)

Als Fritz diese Tatsache erfuhr, frischte er seine Gedanken auf und es entstand das Projekt "FrischerFritz":
Nahrungsmittel, die wir vor der unnötigen Vernichtung retten, in einem fixen Verkaufswagen an zentraler Lage in Thun zu reduzierten Preisen verkaufen.




Zurück zur Startseite - zurück zum Anang

Beliebte Posts letzte 7Tage

Corona–Demos: Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker Hand in Hand ?

Anti-Corona Demonstrationen, Widerstand, Freiheiten

Atheisten nerven

Corona Virus – eine verständliche gute wissenschaftliche Erklärung – EMPFEHLENSWERT !

Schweizerin bricht Grapscher in Wien die Nase – Blocher will die Busse übernehmen

Beliebteste Posts letzte 30 Tage

CORONA VIRUS – eine Zusammenstellung und Links – wichtige, wertvolle seriöse Informationen zum Virus und unserem Verhalten

Anti-Corona Demonstrationen, Widerstand, Freiheiten

Corona–Demos: Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker Hand in Hand ?

Atheisten nerven

Mängel in Schweizer Schlachthöfen

Corona Virus – eine verständliche gute wissenschaftliche Erklärung – EMPFEHLENSWERT !

Beleibteste Posts alle Zeiten

Atheisten nerven

Politische Korrektheit - Ich bin nicht mehr links

2.2.2019 - Klima-Demos in 13 Schweizer Städten für eine Zukunft der nächsten Generationen !

CORONA VIRUS – eine Zusammenstellung und Links – wichtige, wertvolle seriöse Informationen zum Virus und unserem Verhalten

Greta-Effekt - Klimawandel - Reiseverhalten - Reiseanbieter

Temperaturanstieg, Treibhauseffekt und die Rolle der Schweiz: Das sind die wichtigsten Fakten zum Klimawandel

Mängel in Schweizer Schlachthöfen

Labels

Mehr anzeigen